Wie gewonnen so zerronnen

Spannend verlief das Spiel unser 1. Seniorenmannschaft am Samstagnachmittag auf der Kegelbahn in Ilmenau. Nach der Halbzeit lag unsere Mannschaft noch klar mit 19 Kegel in Führung. In der zweiten Halbzeit wechselte dann die Führung von Satz zu Satz. Am Ende behielten die Senioren aus Rudolstadt jedoch die Nase knapp vorn mit 4 Kegel. Unsere 2. und 3. Seniorenmannschaft konnten auswärts leider nicht mit den Gastgebern mithalten.

SG Ilmtal 1 : SpVgg Rudolstadt 2,0 : 4,0 MP 2144 : 2148 Kegel

SSG Wechmar : SG Ilmtal 2 4,0 : 2,0 MP 2033 : 1959 Kegel

SV Jenapharm Jena : SG Ilmtal 3 6,0 : 0,0 MP 2160 : 1852 Kegel

Bedauerlicherweise verfehlten unsere Männer der ersten Mannschaft wieder, trotz guten Spiels auswärts, erneut zwei Tabellenpunkte. Die zweite Männermannschaft musste leider die vierte Niederlage in ihrem vierten Spiel hinnehmen.

SG Oberroßla/Oßmannstedt : SG Ilmtal 1 5,0 : 3,0 MP 3178 : 3142 Kegel

SpVgg Rudolstadt 2 : SG Ilmtal 2 8,0 : 0,0 MP 3249 : 2934 Kegel

Keine Punkte im zweiten Spiel der Saison gab es auch für unserer Frauen, bei den Frauen vom SV Grün-Weiß Wasungen.

SV Grün-Weiß Wasungen : KSC 08 Ilmenau 6,0 : 0,0 MP 2036 : 1915 Kegel

DruckenPrint this page
Print
error: Content is protected !!