So nicht geplant

Die beiden Spiele des heutigen Samstags auf Landesebene verliefen für die Mannschaften unseres Vereins nicht so erfolgreich wie es hätte sein können. Unsere Männer, zu Gast beim HKSV Blau-Weiss Lauterbach, konnten bis auf zwei Spielgewinne nicht an bisherige Auswärtsergebnisse anknüpfen. Nur Kevin Schmidt war erfolgreich gegen Sebastian Reich mit 2,0 : 2,0 SP und 571 : 546 Kegel und Ersatzspieler Uwe Papenfuß erfolgreich gegen Michael Breitmoser ebenfalls mit 2,0 : 2,0 Satzpunkten und 564 : 548 Kegel. Daniel Gottwalt spielte zwar sehr gute 547 Kegel, war aber nach Satzpunkten Chancenlos mit 4,0 : 0,0 Marcel Kobel unterlegen. In der Landesliga der Senioren vergab unsere zweite Seniorenmannschaft eine weitere Chance auf heimischer Kegelbahn, gegen die Senioren vom TSV Motor Gispersleben, den ersten Sieg der Saison festzumachen. Nur Klaus-Jürgen Schmidt erspielte den einzigen Mannschaftspunkt für unsere Mannschaft gegen Peter Berls mit 3,0 : 1,0 SP und 529 : 495 Kegel. Bester Spieler des Nachmittags Erhard Frisch mit 539 Kegel.

DruckenPrint this page
Print
error: Content is protected !!