Doppelter Einsatz = Halbfinale TKV-Pokal

Mit zwei sehr stark aufspielenden Gegnern hatte unsere Männermannschaft dieses Wochenende mächtig zu kämpfen. Bereits im Viertelfinale des TKV-Pokals am gestrigen Samstag mussten unsere Männer gegen die Gäste aus Eisenach ihr ganzes keglerisches Können aufbieten, um in die nächste Runde einzuziehen. Die erzielten Ergebnisse dabei waren mehr als Spitzenklasse, kein Wunder, das dabei der Bahnrekord von 2205 Kegel auf 2302 Kegel Männerviererteam 120 Wurf nach oben korrigiert wurde. Alle Spieler unseres Teams überboten die 550 Marke und Kevin Schmidt übertraf mit 4 Kegel sogar die 600. Glückwunsch an unsere Männer zu dieser Leistung. Damit erreicht unser Team das Halbfinale im Tor-Pokal.

TKV – Pokal KSC08 Ilmenau – Grün-Weiß Eisenach 5,0 : 1,0 MP, 2302 : 2215 Kegel

Am heutigen Sonntag waren die Gäste aus Lauterbach im vorletzten Saisonspiel unserer Männer in bester Spiellaune und nicht davon abzubringen die zu vergebenen Punkte mit nach Hause zu nehmen. Nur ein einziger Mannschaftspunkt, erspielt von Tobias Gäbler, verblieb unserer Mannschaft. Den Tagesbestwert erspielte Christopher Strobach HKSV Blau-Weiss Lauterbach mit 587 Kegel. Mannschaftsbester unserer Mannschaft Tommy Hildenbrand 558 Kegel.

KSC08 Ilmenau 1 – HKSV Blau-Weiss Lauterbach 1,0 – 7,0 MP, 3189 – 3325 Kegel

DruckenPrint this page
Print