Auswärts erneut gepunktet

Insgesamt war das Spielwochenende wie das Wetter eine recht düstere Angelenheit für unsere Mannschaften. Zwischenzeitlich blitze jedoch die Sonne mal kurz hervor.  Besonders lang schien sie diesmal beim Spiel unserer jungen Jugendmannschaft. Ihr gelang gegen die Jugend aus Gräfenroda der erste Sieg auf heimischer Kegelbahn. Dazu unsere Glückwünsche. Moritz Matthes war mit 420 Kegel bester Spieler im Spiel. Auch mit unsren Senioren der Ersten meinte es die Sonne wiederum auswärts gut. Die derzeitige Heimschwäche der Gastgeber in Vieselbach konnten sie für sich nutzen und zwei weitere Tabellenpunkte mit nach Ilmenau bringen. Damit lösen sie sich erst einmal, und hoffentlich bis zum Ende der Saison, vom letzten Tabellenplatz und schieben sich vor bis auf Position sieben der Tabelle in der Thüringenliga der Senioren. Mit 529 Kegel war Jürgen Grampp der Mann des Spiels um den Titel Tagesbester. Für unsere Senioren der Zweiten schien die Sonne nur recht kurz bis jeweils zur Hälfte der Duelle, dann zog die Rgenfront über die Spieler hinweg und spülte die bis dahin erreichten guten Resultate unserer Spieler den Berg herunter. Auch unsere Männer wurden im Thamsbrück von einem reglerechten Sturm  an Kegeln von des Gastgebern vom Platz gefegt. Gleich zweimal überbot der Gastgeber die 600 Kegelmarke (Rüdiger Markerdt 610 Kegel und Sven Röthig 605 Kegel). Nicht viel besser erging es unseren Frauen am frühen Sonntagmorgen in Ilmenau. Die Sturmfront von Thamsbrück hatte Ilmenau erreicht und spülte alle Gedanken an einen Sieg unserer Frauen recht schnell von der Kegelbahn. Können wir nur hoffen das die Sonne sich im Herbst auch für unsere Mannschaften  wieder einmal etwas länger zeigt.

Jugend

KSC 08 Ilmenau – SV 90 Gräfenroda 1460 : 1221 Kegel

Senioren

SV 1899 Vieselbach – KSC 08 Ilmenau 1  1,0 : 5,0 MP, 2007 : 2014 Kegel

TSV Motor Gispersleben 1 – KSC 08 Ilmenau 2  5,0 : 1,0 MP, 1993 : 1923 Kegel

Männer

Thamsbrücker SV 1922 – KSC 08 Ilmenau 1  7,0 : 1,0 MP, 3457 : 3264 Kegel

Frauen

KSC 08 Ilmenau –  SV 1970 Meiningen 1,0 : 5,0 MP, 1881 : 2042 Kegel

 

DruckenPrint this page
Print