Erfolgreicher Nachmittag

Gegen die Mannschaftsbahnrekord spielende Jugend in Bittstädt hatte unsere noch junge Jugendmannschaft wenig auszurichten. Gute Ergebnisse erreichten unsere Jungs dennoch, Moritz Matthes erspielte gute 439 Kegel und Jordan Roßmüller Einzelbahnrekord U18 mit  429 Kegel, unser Glückwunsch zum EBR. Die Tagesbestleistung  in Bittstädt erkegelte Louis Linke mit 465 Kegel.

Jugend

SG 1960 Bittstädt   –  KSC08 Ilmenau 1779 : 1506 Kegel

Erfolgreicher waren dann unsere am Samstagnachmittag spielenden Mannschaften auf der Kegelbahn in Ilmenau. Unsere Männer ließen dem Tabellenletzten aus Mihla wenig Hoffnung auf einen Punktgewinn. Im ersten Durchgang war Tobias Gäbler mit 3,0:1,0 SP und 552:528 Kegel erfolgreich über Sven Gräber. Nur Daniel Gottwald schwächelte etwas und verlor nur sehr knapp und etwas unglücklich sein Spiel gegen Alexander Leinhos mit 1,5:2,5 SP und 494:503 Kegel. Wenig Mühe hatten dann Marco Meinhardt  und Tommy Hildenbrand mit ihren Gegnern aus Mihla. Beide überzeugten mit sehr guten Spiel und erspielten fast wie abgesprochen 563 Kegel. (M. Meinhardt – M. Märten 3,5:0,5 SP, 563:501 Kegel ; T. Hildenbrand 4,0:1,0 SP, 563:495 Kegel) Michael Siegfried startete sehr gut mit Sätzen von 135 und 155 Kegel, machte es dann aber unnötiger Weise noch einmal recht spannend und Nerven aufreibend. Verlor Satz drei und vier gegen den Besten der Gäste aus Mihla Olaf Märten, sieben Kegel mehr sicherten Michael dann dennoch den Mannschaftspunkt für Ilmenau (M. Siegfried – O. Märten 2,0:2,0 SP,  545:538 Kegel). Einmal mehr sehr überzeugend kegelte Kevin Schmidt, ganz sicher war er mit klaren 4,0:0,0 SP, 578:489 Kegel erfolgreich über Nick Rödel.

Unsere im Anschluß kegelnde 2. Seniorenmannschaft ließ auch keine Zweifel aufkommen wo die zwei zu vergebenen Tabellenpunkte hingehören. Trotz sehr gutem Spiel musste nur Klaus-Jürgen Schmidt seinen Punkt an Mannschaftsbesten Gispersleben Peter Berls abtreten, welcher das bessere Kegelergebnis hatte (K.-J. Schmidt – P. Berls 2,0:2,0 SP, 535:551 Kegel). Die restlichen drei Paarungen wurden mehr oder weniger von unseren Spieler klar dominiert und verdient gewonnen. Den Titel Tagesbester des Spiels sicherte sich Uwe Papenfuß mit 555 Kegel.

Männer

KSC08 Ilmenau 1 : SV Mihla 2  7,0 : 1,0 MP, 3295 : 3054 Kegel

Senioren

KSC08 Ilmenau S2 : TSV Motor Gisperleben S2 5,0 : 1,0 MP, 2124 : 2028 Kegel

Weniger erfolgreich waren am frühen Sonntagmorgen unsere Frauen in Unterloquitz bei den Frauen vom Unterloquitzer SV. Nur Babett Morgenbrod konnte mit klaren Erfolg 4,0:0,0 SP und 535:462 Kegel gegen Ramona von Rein punkten. Am besten ausgeschlafen und beste Spielerin auf der Kegelbahn  in Unterloquitz war Sandra Gehlert mit 557 Kegel.

Frauen

Unterloquitzer SV  :  KSC08 Ilmenau  5,0 : 1,0 MP, 2048 : 1937 Kegel 

 

DruckenPrint this page
Print