Verbandsliga mit ? war berechtigt

Geht man strikt nach dem Spielbericht, war die Frage nach Verbandsliga tatsächlich berechtigt. Zu Lesen ist dort „Landesliga Senioren Staffel 1“.  Das tut aber dem Ergebnis keinen Abbruch. Das verlegte Spiel unserer 1. Seniorenmannschaft gegen die Gäste aus Salza wurde gewonnen. Für die notwendigen Mannschaftspunkte sorgte das Mehr an erspielten Kegeln. 69 Kegel sicherten unserer Mannschaft die ersten heißbegehrten Tabellenpunkte in der Verbandsliga. Knapp und unglücklich verloren wurden die Spiele von R. Girbardt (2:2 SP, 508 : 513 Kegel) gegen E. Fessel, sowie H. Gora (1,5:2,5 SP, 508 :507 Kegel gegen R. Schubert. Etwas leichter taten sich B. Schenke (Tagesbester 3:1 SP, 550 : 523 Kegel) gegen E.Meyer, welcher nur als Ersatz fungierte, sowie J. Grampp (3:1 SP, 520 : 474 Kegel gegen R. Krätzschel. Glückwunsch an unsere Mannschaft zu diesem Sieg (KSC08 Ilmenau S1 vs TSG Salza 4,0 : 2,0 MP, 2086 : 2017 Kegel).

Unsere „Junior“-Senioren der 2. Mannschaft entspannten sich auf der Bahnanlage in Gispersleben in ihrer Staffel 2 der Landesliga Senioren. Nahtlos gelang ihr die Fortsetzung von der letzten Saison 16/17 in die Saison 17/18. Mit einem Sieg bei den Gastgebern vom TSV Motor Gispersleben 2 kehrt man mit 2 Tabellenpunkte im Gepäck nach Ilmenau zurück. Auch in diesem Spiel sorgten 28 mehr erspielte Kegel für die notwendigen zwei Mannschaftspunkte zum Sieg. Mit 508 Kegel war J. Kampe Tagesbester. Die Ergebnisse im Einzelenen:
P. Früh – G.Hartung 1:3 SP, 497 : 503 Kegel, W. Neumann – K.-J. Schmidt 3:1 SP, 499 : 500 Kegel, W. Jünemann – J. Kampe 1:3 SP, 471 : 508 Kegel, F. Grunert – H.Buer/R. Rocktäschel 2,5:1,5 SP, 451 – 435 Kegel. TSV Motor Gispersleben 2 – KSC08 Ilmenau 2 2,0 ; 4,0 MP, 1918 : 1946 Kegel. Ebenfalls unserer 2. Seniorenmannschaft Glückwunsch zu ihrem verdienten Sieg.

DruckenPrint this page
Print